banner002

Am vergangenen Wochenende fanden die letzten Testläufe für die JWOC-Selektion statt. Lilly Graber hat am Samstag die Mitteldistanz in Grindelwald für sich entschieden und ist am Sonntag in der Langdistanz auf dem Gurnigel auf den hervorragenden 2. Rang gelaufen. Folgerichtig wurde Lilly für den JWOC in der Türkei selektioniert. Herzliche Gratulation!

 

Für den EYOC hat sich bei früheren Testläufen Rosa Bieri bereits qualifizieren können. Wir wünschen beiden Teilnehmerinnen der OLG Suhr viel Erfolg bei den internationalen Titelkämpfen und drücken ihnen die Daumen.

 

 

Link zur EYOC-Webseite: https://www.eyoc2021.lt

 

Link zur JWOC-Webseite: http://www.jwoc2020.org

 

 

 

 

 

Am Freitag gegen den Abend trafen wir uns am Bahnhof in Aarau. Wir verteilten uns auf 3 Bussli.

Als wir in Estavayer-le-Lac angekommen waren, gingen wir an den Hafen Znacht essen.

Dann gingen wir ins Bett. Am Samstag assen wir um ca. 8.30 Uhr Zmorge. Danach teilten wir uns in 2 Gruppen auf. Die erste Gruppe ging dann in der Badi Stand Up paddlen. Danach ging die zweite Gruppe Stand Up paddlen und die erste ging an den Nationalen OL. Die Tannliflitzer erzielten einige gute bis sehr gute Resultate. Als wir den OL absolviert hatten, hatten wir noch ein bisschen Freizeit. Um ca. 18 Uhr fuhren wir wieder zum Haus zurück.

Am Mittwoch, 25. August 2021, findet der 2. Suhrer Abend OL im Suhrhard bei Rupperswil statt. Der Lauf ist Wertungslauf der Aargauer Schüler- und Jugendmeisterschaft (ASJM). Anmeldeschluss ist der 19. August 2021. Wir freuen uns auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Alle weiteren Infos gibt es in der Ausschreibung.

Ausschreibung 2. Suhrer Abend OL (PDF)

 

 

 

Die Anmeldung für das Herbstlager 2021 ist ab sofort offen. Alle weiteren Infos dazu findet ihr in der aktualisierten Ausschreibung.

Ausschreibung Herbstlager 2021 (PDF)

 

 

 

Der Clubmeisterstag 2021 durfte stattfinden! Trotz Corona, und dank Christian Bieri, der diesen Tag für uns organisiert hat. Wir haben uns Anfang Nachmittag beim Landenhof getroffen. Es war sehr heiss (über 30°C), der Himmel wolkenlos. Zum Glück gibt’s im Landenhof den Velounterstand, der genügend Schatten spendet.

Das Tagesprogramm war so geplant, dass der Sieger aus der Summe von vier Disziplinen gekürt wurde. Angefangen wurde mit einem Skore-OL. Es wurden Zweier- oder Dreierteams gebildet, die dann im Wald oder im Schulhausareal in einer vorgegebenen Zeit so viele Posten wie möglich sammeln mussten. Jeder Posten gab dabei Punkte, von 1 bis 10. In der Tendenz waren die „billigen“ Posten nahe oder einfach, und die wertvollen aufwendiger zu erreichen. Die Teilwertung bestand aus der Summe aller Posten. Die volle Punktzahl wurde von niemandem erreicht, aber von Peter Lais und Dominik Richner nur knapp verfehlt.

Es ist wieder soweit. Nach zwei Jahren ist es an der Zeit einen neuen Clubmeister / eine neue Clubmeisterin zu küren. Der Clubmeisterschaftstag findet am 19. Juni 2021 in Unterentfelden statt. Christian Bieri nimmt eure Anmeldungen bis am 13. Juni entgegen. Alle weiteren Infos findet ihr in der Ausschreibung.

Ausschreibung Clubmeisterschaftstag (PDF)