banner004

Tannliflitzer-Badmintonturnier vom 25. Januar 2017

Wir trafen uns wie immer vor den Sportferien zum Badminton-Turnier in der Turnhalle Feld. Zuerst spielten wir uns ein. Danach wurden wir in drei Gruppen eingeteilt. Es gab drei Felder, auf denen gespielt wurde und eines zum Warmspielen. In der Gruppe der kleinsten gewann Jael, in der mittleren Gruppe ich und in der Gruppe der Leiter und grössten Teilnehmer Ismael. In der mittleren Gruppe hatten Celine und ich Punktegleichstand, aber ich habe im Direktduell gewonnen. Als wir fertig waren, machten wir noch Rundlauf. Am Ende bekamen alle noch ein Ferienkurs-T-Shirt. Man konnte zwischen Rot und Blau auswählen. Es hat mir Spass gemacht. Ich freue mich schon aufs nächste Turnier.

Bericht: Cedric Bolleter

Ranglisten 38. Suhr by Night im Telli

Die Ranglisten des 38. Suhr by Night im Telli sind online.

Anmeldung OLG Weekend Grindelwald

Wie Ihr wisst, findet im Herbst das OL-Weltcup-Wochenende in Grindelwald statt. Wir haben über das Tourismusbüro diverse Offerten eingeholt und in folgendem Hotel provisorisch reserviert. Für die Zimmer haben wir eine Optionsfrist (zum Buchen) bis zum 24. Februar 2017 bekommen. Bis dahin müssten wir von Euch wissen, wer an das Vereinsweekend mitkommen möchte. Nach Ablauf der First werden die Zimmer wieder freigegeben.

 

 

Anmeldung bitte bis spätestens 24. Februar 2017 an Nicole Häfliger: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 062 891 40 56. Weitere Informationen rund um den Anlass in der Ausschreibung.

Anmeldung 38. Suhr by Night

Die Anmeldung für den 38. Suhr by Night am Mittwoch, 22. Februar 2017 ist online. Anmeldeschluss ist der kommende Sonntag, 19. Februar 2017. Das Massenstartrennen findet im Telliwald statt. Alles weitere in der Ausschreibung.

Saisoneinstiegstraining 2017

Am Samstag, 25. Februar 2017 findet im Rombachtäli, Buechwald das Saisoneinstiegstraining statt. Hierbei bietet sich die Gelegenheit, mit einem spannenden Training in die OL-Saison 2017 zu starten oder den Wald vor der Nachtstaffel schon ein bisschen zu erkunden.

Longjogg 22. Januar 2017

Eine bunte Mischung aus insgesamt rund 15 Suhrern, Argüslern, und einer Cordobanerin, von jungen Wilden und nicht mehr ganz so wilden Alten, Nachwuchshoffnungen und alten Hasen, machte sich am 23. Januar gemeinsam auf den einzigen offiziellen Suhrer Longjogg dieses Winters. Bei Adrian Lais, mitten in der Lenzburger Altstadt, ging's los. Die ausliegenden Streckendaten liessen dem Verfasser, der sich nicht mehr zu den jungen Wilden zählt, den Schreck in die Glieder fahren. 23 Leistungskilometer waren da für die lange Strecke angedacht. Chapeau für diejenigen vier (schon ein bisschen Wilden), die das auch durchgezogen haben. Alle anderen haben die eine oder andere Abkürzung genommen und waren froh, dass sie sich in den ewigen Schlaufen rund um den Esterliturm und Lütisbuech nicht verirrt haben. Zurück in der Lenzburger Altstadt warteten eine warme Dusche, Suppe mit Wienerli und ein leckerer Kuchen. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr.

P.S. Dem etwas unorthodoxen Laufstil nach zu urteilen, den einer der jungen Wilden auf der Treppe von Adrians Wohnung zurück in die Altstadt zeigte, war die lange Runde doch nicht ganz ohne :-).