banner002

Schon bald ist wieder Weihnachten und der traditionelle Cherzli-OL steht vor der Tür. Am Mittwoch, 12.12.2018, 18:15 Uhr beim Häxehüüsli in Aarau (Gönhardwald).

 

 

 

 

Ab sofort ist die Anmeldung für den 42. Suhr by Night offen. Anmeldeschluss ist Sonntag, 25. November 2018 um 23:00 Uhr.

 

 

 

 

An einem angenehmen Sonntagmorgen mit relativ tiefem Nebel machten sich Dani und ich auf den Weg Richtung Flughafen. Das Ziel heute war allerdings nicht ein europäisches Land resp. ein anderer Kontinent, sondern ein kleines Dörfchen namens Embrach. Hier fand die diesjährige TOM statt. Rund 50 Mitglieder der OLG Suhr waren am Start.

 

Die Suhr by Night Serie startet in eine neue Saison, dieses mal wie folgt:

  • 42. Suhr by Night am Mittwoch, 28.11.2018, Binzenhof
  • 43. Suhr by Night am Mittwoch, 16.01.2019, Distelberg
  • 44. Suhr by Night am Mittwoch, 20.02.2019, Suhrhard

Alles weitere in der beiliegenden Ausschreibung.

Nach anfänglich dichtem Nebel begleitete bald eine warme Herbstsonne die Läuferinnen und Läufer an den Start des letzten ASJM-Laufs der Saison. Steil ging es bergauf durch die Rebbergen oberhalb von Klingnau, steil war dann auch die Strecke von den Kartenboxen zum Startpunkt. Nebst gut belaufbaren Abschnitten gab es immer wieder Blindflug-Passagen durch dicht beieinander stehende Jungbuchen, oftmals lohnte es sich die grünen Abschnitte auf der Karte zu umlaufen. Kurz vor dem Ziel warteten wiederum steile Hangpassagen, diesmal aber abwärts: abenteuerliche Geschichten über halsbrecherische Rutschpartien auf dem Hosenboden machten die Runde…

Kurz nach halb drei begann dann die langersehnte Rangverkündigung. Zuerst wurden die internationalen Resultate der Aargauer OL-Läuferinnen geehrt, hier durften wir nochmals Lilly’s Vize-Europameistertitel im Sprint am EYOC in Bulgarien bejubeln! Anschliessend wurde Michèle, Elisabeth, Céline, Lilly, Carmen und Sophie zu den Podestplätzen bei Schweizermeisterschaften gratuliert, bevor dann die ASJM-Medaillen übergeben wurden.

Wir gratulieren allen ASJM-Teilnehmerinnen und –Teilnehmern ganz herzlich zur Saison 2018 und freuen uns bereits wieder auf das kommende OL-Jahr!

Der letzte Tag begann früher als sonst, weil die Taschen schon vor dem Morgenessen das Zimmer verlassen mussten. Draussen war das Wetter an diesem Morgen kalt und neblig, doch wir konnten im warmen und gemütlichen Speisesaal Frühstücken und Yvonnes Geburtstag feiern. Nach den Dankesreden an alle Helfer, ging es los mit dem alljährlichen Putzen. Als alles blitzblank war und das Haus abgegeben war, fuhren wir nach Bülach zum letzten Training vom Lager. Dieser Sprint, organisiert von Katrin, forderte uns erneut heraus. Die Zeit verging im Flug und schon stand das Essen wieder auf dem Programm. Auf einem Spielplatz, mitten im Städtchen nahmen wir unseren Lunch ein.