banner004

Das Wetter war regnerisch, doch das interessierte uns für einmal nicht. Denn es stand das traditionelle Badmintonturnier an.

Wir trafen uns am Mittwochabend im Schulhaus Feld in Suhr. Anwesend waren neun Jugendliche und Isi. Gespielt wurde in zwei Stärkeklassen. Jeder spielte gegen Jeden. Die Resultate reichten von 15:13 bis zu 11:0.

Doch gegen Isi hatten auch die Besten keine Chance und verloren hoch aus (11:3/11:2). Denn er verteilte die Bälle immer in die leeren Ecken.

Nach dem Turnier durften wir noch frei spielen. Einige versuchten dabei die Niederlage zu revanchieren. Zum Abschluss gab es einen Rundlauf. Gleichzeitig wurde ausgespielt, wer den Bericht schreiben darf. Leider wussten wir das vorher nicht. Ich gewann 11:2 und bekam den Auftrag den Bericht zu schreiben.

Nach dem Rangverlesen war es für dieses Jahr auch schon wieder vorbei.

Kasimir Graber